Kaffee und Koffein: Fakten und Wirkungen 

Der bekannteste Stoff des Kaffees. Wie alles im Leben ist er ein guter und gesunder Begleiter, solange man es nicht übertreibt. Was Sie zu Koffein um Kaffee wissen sollten, finden Sie hier.

Kaffee und Koffein: Fakten und Wirkungen

Koffein ist eine anregende Substanz, die die Wachsamkeit und die Stimmung verbessern kann. Der Koffeingehalt von Kaffee hängt von vielen Faktoren ab, zum Beispiel von 

  • der Sorte,
  • der Röstung,
  • der Zubereitung und
  • der Portionsgröße.

  

Im Allgemeinen gilt, dass heller gerösteter Kaffee mehr Koffein enthält als dunkler gerösteter Kaffee. Darüber hinaus gilt, dass Filterkaffee mehr Koffein enthält als Espresso oder Instantkaffee.

  

Hier eine Übersicht des durchschnittlichen Koffeingehalts einiger gängiger Kaffeesorten pro 240 ml Tasse:

  

Sorte
Koffeingehalt (mg)
Filterkaffee 95-165
Espresso 47-64
Instantkaffee 63-90
Entkoffeinierter Kaffee 2-5

Koffeingehalt und Gesundheit

Koffein hat sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Die Wirkung hängt von der Menge, der Häufigkeit und der individuellen Empfindlichkeit ab. Zu den positiven Effekten gehören eine erhöhte Aufmerksamkeit, eine verbesserte kognitive Leistung, eine gesteigerte Fettverbrennung und eine mögliche Verringerung des Risikos für einige Krankheiten. Dazu gehören Parkinson, Alzheimer, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Zu den negativen Effekten können Schlafstörungen, Nervosität oder Kopfschmerzen und Herzrasen gehören. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, den Koffeinkonsum auf weniger als 400 mg pro Tag zu beschränken, was etwa vier Tassen Filterkaffee entspricht.

Milch und Koffein

Viele Menschen trinken ihren Kaffee mit Milch, sei es aus Geschmacks-, Ernährungs- oder kulturellen Gründen. Milch enthält Proteine, Fette, Kalzium und andere Nährstoffe, die den Kaffee cremiger, süßer und nahrhafter machen können. Milch kann auch die Säure und Bitterkeit des Kaffees mildern und die Magenschleimhaut schützen. Allerdings kann Milch auch die Wirkung von Koffein beeinflussen, indem sie die Aufnahme verlangsamt und die Halbwertszeit verlängert. Das bedeutet, dass der Koffeinspiegel im Blut langsamer ansteigt und länger anhält, wenn man Kaffee mit Milch trinkt. Dies kann für Menschen vorteilhaft sein, die eine sanftere und gleichmäßigere Stimulation wünschen. Für andere kann es nachteilig sein, wenn sie eine schnellere und stärkere Wirkung bevorzugen oder Probleme haben, nachts einzuschlafen.

Koffein am Arbeitsplatz

Koffein fördert die Konzentration und trägt zur Leistungsfähigkeit bei. Viele Menschen brauchen Koffein, um Müdigkeit zu überwinden oder nach einer Mahlzeit wieder frisch zu sein. Dabei kann Koffein auch die Stimmung verbessern und so die Arbeitsmotivation erhöhen. Darum sind Kaffee oder Tee während der Arbeit sehr beliebt.
Wie immer im Leben gilt auch für Koffein: Auf die gesunde Dosis kommt es an. Für Koffein gilt aber noch etwas anderes, denn hier kommt es auch auf den Zeitpunkt an. Zu viel oder zu spät konsumiertes Koffein kann negative Auswirkungen auf die Gesundheit, die Schlafqualität und die Arbeitsleistung haben.

Die Vorteile von Koffein am Arbeitsplatz

Um die Vorteile von Koffein zu nutzen und die Nachteile zu vermeiden, sollten Arbeitnehmer einige Tipps befolgen: 

  

  • Trinken Sie Koffein in Maßen und variieren Sie die Menge nach Ihrem Bedarf und Ihrer Verträglichkeit./li>

  

  • Trinken Sie Koffein vorzugsweise am Morgen oder am frühen Nachmittag, um Ihren natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus nicht zu stören.

  

  • Trinken Sie Koffein nicht als Ersatz für ausreichend Schlaf, gesunde Ernährung oder regelmäßige Bewegung, sondern als Ergänzung.

  

  • Trinken Sie Koffein bewusst und genießen Sie den Geschmack, das Aroma und das Ritual, anstatt es aus Gewohnheit zu konsumieren.

  

  • Trinken Sie Koffein zusammen mit anderen Kollegen, zum Beispiel bei Arbeitsmeetings oder in der Pause. Das fördert die soziale Interaktion und den Austausch.

  

  • Trinken Sie Koffein aus natürlichen Quellen wie Kaffee oder Tee, vermeiden Sie künstliche oder zuckerhaltige Getränke, die zusätzliche Kalorien, Chemikalien oder andere Stimulanzien enthalten können.

  

Sichern Sie sich jetzt
Ihr unverbindliches Angebot!
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben

Der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist uns wichtig. Ihre Angaben werden von uns nur erfasst, damit wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen können. Wir geben keine Ihrer Daten weiter. Die Details finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

* Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihr Interesse! Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

   OK   

Entschuldigung, da hat etwas nicht geklappt. Bitte versuchen Sie es nocheinmal.

   OK   

Sie haben keine Telefonnummer angegeben. Der telefonische Kontakt ist schnell, unkompliziert und sicher! Wenn Sie wollen, können Sie dies noch nachholen:

   OK   

Jetzt unverbindlich anfragen!

Bulletproof Coffee: Was ist das und macht er wirklich produktiver?

Was steckt hinter dem Trend zu Bulletproof Coffee und wie kann er im Job helfen? Alles Wichtige in Kürze finden Sie hier.

  

Zum Artikel

Ristretto: Der kleine Schwarze fürs Büro

Ristretto bedeutet reduziert, man sollte aber eher konzentriert sagen, denn hier gilt: Weniger ist mehr.

  

Zum Artikel

Iced Coffee: Eine erfrischende Alternative für heiße Tage

Warum Iced Coffee eine perfekte Erfrischung fürs Büro ist

  

Zum Artikel

Fermentation: Was ist das und warum ist es gut für deinen Kaffee?

Entdecken Sie die Kunst und Wissenschaft der Fermentation und erfahren Sie, wie sie deinen Kaffee in ein aromatisches und gesundes Geschmackserlebnis verwandeln kann.

  

Zum Artikel

0800 400 442 2