So funktioniert ein professioneller Kaffeevollautomat 

 

Ein professioneller Kaffeevollautomat ist ein Gerät, das aus Kaffeebohnen oder gemahlenem Kaffee verschiedene Kaffeespezialitäten wie Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato zubereiten kann. Dabei übernimmt der Kaffeevollautomat alle Schritte von der Mahlung der Bohnen über die Dosierung und das Brühen bis hin zur Milchaufschäumung und der Reinigung. Die Funktionsweise eines professionellen Kaffeevollautomaten lässt sich in vier Hauptkomponenten unterteilen: das Mahlwerk, die Brühgruppe, das Milchsystem und das Reinigungssystem.

Das Mahlwerk

Das Mahlwerk ist für die Zerkleinerung der Kaffeebohnen zuständig. Es besteht aus zwei konischen oder scheibenförmigen Mahlscheiben, die sich gegeneinander drehen und die Bohnen zwischen sich zerreiben. Die Mahlgradeinstellung bestimmt, wie fein oder grob der Kaffee gemahlen wird. Je feiner der Kaffee gemahlen wird, desto intensiver und stärker ist der Geschmack, desto höher ist aber auch der Druck, der für das Brühen benötigt wird. Das Mahlwerk wird durch einen Motor angetrieben, der über einen Sensor gesteuert wird. Der Sensor erkennt, wie viel Kaffee im Bohnenbehälter vorhanden ist und wie viel Kaffee für die gewählte Kaffeespezialität benötigt wird. Das Mahlwerk mahlt dann die entsprechende Menge an Kaffee und befördert sie in die Brühkammer.

Die Brühgruppe

Die Brühgruppe ist für das Brühen des Kaffees zuständig. Sie besteht aus einer Brühkammer, einem Kolben, einem Sieb und einer Düse. Die Brühkammer ist der Ort, wo der gemahlene Kaffee mit heißem Wasser vermischt wird. Der Kolben ist ein beweglicher Teil, der den Kaffee in der Brühkammer verdichtet und den Druck für das Brühen erzeugt. Der Druck sollte zwischen 9 und 15 bar liegen, um einen optimalen Extraktionsgrad zu erreichen. Das Sieb ist ein feinmaschiges Netz, das den Kaffee in der Brühkammer hält und verhindert, dass Kaffeesatz in die Tasse gelangt. Die Düse ist die Öffnung, durch die der fertige Kaffee aus der Brühgruppe in die Tasse fließt. Die Brühgruppe wird durch einen Heizblock erwärmt, der die Temperatur des Wassers konstant hält. Die Temperatur sollte zwischen 88 und 96 Grad Celsius liegen, um eine optimale Aromaentfaltung zu gewährleisten. Die Brühgruppe wird durch einen Mikroprozessor gesteuert, der die Brühzeit, den Druck und die Temperatur reguliert. Die Brühzeit sollte zwischen 20 und 30 Sekunden liegen, um einen ausgewogenen Geschmack zu erzielen.

Das Milchpulversystem

Das Milchpulversystem ist für die Zubereitung von Milchschaum und Milchkaffee zuständig. Es besteht aus einem Milchpulverbehälter, einer Pumpe, einem Mischer und einer Milchdüse. Der Milchpulverbehälter ist der Ort, wo das Milchpulver für das Milchsystem aufbewahrt wird. Er sollte regelmäßig aufgefüllt und verschlossen werden, um die Frische des Milchpulvers zu erhalten. Die Pumpe ist das Gerät, das das Milchpulver aus dem Milchpulverbehälter ansaugt und mit heißem Wasser mischt. Die Pumpe ist in der Lage, den Wasserdurchfluss und die Pulvermenge zu regulieren, um die Konsistenz und die Temperatur des Milchschaums anzupassen. Der Mischer ist das Gerät, das das Milchpulver und das heiße Wasser zu einer homogenen Flüssigkeit vermischt. Der Mischer ist mit einer Luftzufuhr ausgestattet, die Luft in die Flüssigkeit einbläst und sie schaumig macht. Die Milchdüse ist die Öffnung, durch die der Milchschaum oder der Milchkaffee aus dem Milchsystem in die Tasse fließt. Die Milchdüse ist mit einer Dampfdüse verbunden, die zusätzlichen Dampf in die Tasse bläst, um den Milchschaum noch fester und cremiger zu machen. Die Milchdüse ist auch mit einer Reinigungsdüse verbunden, die die Milchdüse mit heißem Wasser und einem speziellen Reinigungsmittel spült, um Rückstände von Milchpulver zu entfernen. Das Milchpulversystem wird durch einen Mikroprozessor gesteuert, der die Milchmenge, den Schaumgrad und die Temperatur reguliert. Das Milchpulversystem ermöglicht die Zubereitung von verschiedenen Kaffeespezialitäten mit Milch, wie Cappuccino, Latte Macchiato oder Café au Lait.

Das Reinigungssystem

Das Reinigungssystem ist für die Pflege und die Wartung des Kaffeevollautomaten zuständig. Es besteht aus einem Wassertank, einem Abtropfgitter, einem Tresterbehälter, einem Reinigungsprogramm und einem Entkalkungsprogramm. Der Wassertank ist der Ort, wo das Wasser für das Brühen und das Reinigen aufbewahrt wird. Er sollte regelmäßig aufgefüllt und gereinigt werden, um die Qualität des Wassers zu erhalten. Das Abtropfgitter ist der Ort, wo das überschüssige Wasser und der Kaffeesatz gesammelt werden. Es sollte regelmäßig geleert und gesäubert werden, um die Sauberkeit zu gewährleisten. Der Tresterbehälter ist der Ort, wo der verbrauchte Kaffee aus der Brühgruppe entsorgt wird. Er sollte regelmäßig entleert und gespült werden, um die Hygiene zu gewährleisten. Das Reinigungsprogramm ist ein automatischer Vorgang, der die Brühgruppe, das Milchsystem und die Dampfdüse mit heißem Wasser und einem speziellen Reinigungsmittel spült. Es sollte täglich oder nach jeder Benutzung durchgeführt werden, um die Funktionsfähigkeit und die Langlebigkeit des Kaffeevollautomaten zu erhalten. Das Entkalkungsprogramm ist ein automatischer Vorgang, der den Heizblock, die Pumpe und die Leitungen mit heißem Wasser und einem speziellen Entkalkungsmittel spült. Es sollte je nach Wasserhärte und Benutzungshäufigkeit durchgeführt werden, um die Kalkablagerungen zu entfernen und die Energieeffizienz und die Geschmacksqualität des Kaffeevollautomaten zu erhalten.

Kaffeevollautomaten am Arbeitsplatz

Professionelle Kaffeevollautomaten bieten eine große Auswahl an Kaffeespezialitäten, wie Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato oder Café Crème. Bei fresh at work sind wir erst dann zufrieden, wenn wir die Kaffeespezialitäten individuell nach dem Geschmack und den Vorlieben unserer Kunden angepasst haben. Darum nehmen wir uns bei den Neuaufstellungen der Kaffeevollautomaten auch immer viel Zeit für die richtige Abstimmung.
Nur ein optimal eingestellter Kaffeevollautomat garantiert eine hohe Qualität und Frische des Kaffees, da er die Bohnen erst kurz vor dem Brühen mahlt und das Wasser auf die optimale Temperatur erhitzt. Zudem verfügt er über ein integriertes Milchsystem, das cremigen Milchschaum für die verschiedenen Kaffeevariationen liefert. Er spart Zeit und Geld, da er schnell und einfach zu bedienen ist. Mit nur einem Knopfdruck oder einem Touchscreen kann der gewünschte Kaffee ausgewählt und zubereitet werden.
Moderne Kaffeevollautomaten sind leicht zu reinigen und zu warten, da sie über automatische Reinigungs- und Entkalkungsprogramme verfügen. Nur so können Hygiene und Langlebigkeit des Geräts sichergestellt werden. Die einzelnen Teile, wie der Wassertank, das Abtropfgitter, der Tresterbehälter oder der Milchbehälter, sind abnehmbar und spülmaschinengeeignet.
Kaffeevollautomaten sind lohnende Investition für den Arbeitsplatz, da sie viele Vorteile für die Mitarbeiter und das Unternehmen bieten. Bei uns bekommen Sie hervorragende und langlebige Kaffeevollautomaten und einen inklusiven Service noch dazu

Vorteile eines Kaffeevollautomaten

  

  • Mit einem Kaffeevollautomaten können Mitarbeiter schnell und einfach hochwertigen Kaffee zubereiten. Dabei verlieren sie keine Zeit wie bei der Bedienung einer Filterkaffeemaschine oder bei der Herstellung von Toppings.

  

  • Moderne Kaffeevollautomaten bieten oft die Möglichkeit, Stärke, Temperatur und Menge des Kaffees individuell anzupassen. Mitarbeitern steht also eine große Vielfalt an Kaffeevariationen mit einer Maschine zur Verfügung.

  

  • Ein Kaffeevollautomat erfordert ein wenig manuelle Reinigung. Das reduziert das Risiko von Verschmutzungen, fördert eine hygienische Arbeitsumgebung und wirkt sich positiv auf den Geschmack aus.
Sichern Sie sich jetzt
Ihr unverbindliches Angebot!
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben

Der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist uns wichtig. Ihre Angaben werden von uns nur erfasst, damit wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen können. Wir geben keine Ihrer Daten weiter. Die Details finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

* Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihr Interesse! Ihre Anfrage ist bei uns eingegangen.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

   OK   

Entschuldigung, da hat etwas nicht geklappt. Bitte versuchen Sie es nocheinmal.

   OK   

Sie haben keine Telefonnummer angegeben. Der telefonische Kontakt ist schnell, unkompliziert und sicher! Wenn Sie wollen, können Sie dies noch nachholen:

   OK   

Jetzt unverbindlich anfragen!

Was bedeutet eigentlich Seizing beim Kaffee?

Warum wir die bessere Lösung haben? Einer der Gründe ist, das Seizing kein Thema bei uns ist.

  

Zum Artikel

Die Geschichte des Kaffeefilters

Der Kaffeefilter revolutionierte die Kaffeekultur. Erfunden hat ihn eine deutsche Hausfrau; ihr Name; Melitta Benz.

  

Zum Artikel

Frappuccino: Die kühle Erfrischung für heiße Arbeitstage

Wie Frappucino entstand warum er ideal für den Sommer im Büro ist

  

Zum Artikel

Iced Coffee: Eine erfrischende Alternative für heiße Tage

Warum Iced Coffee eine perfekte Erfrischung fürs Büro ist

  

Zum Artikel

0800 400 442 2